Schließen

Der neue Audi A3 Sportback


In einer sich schnell verändernden Welt braucht man einen Begleiter, der für neue Herausforderungen gewappnet ist.
Mit progressivem Design und innovativen Technologien wie Audi connect².

Fortschritt erlebbar gemacht.

 

 

Vorstellung

Audi präsentiert die neueste Generation des A3 Sportback. Die Kompaktklasse der vierten Generation bekam ein volldigitales Cockpit und ein markantes Design. Der Vorverkauf der neuen A3-Modellgeneration startete im März 2020. Die ersten Auslieferungen versprach Audi bereits Anfang Mai. Das etwas später startende Basismodell, der 30 TFSI mit einem Liter Hubraum, beginnt bei 26.800 Euro. Der sofort zum Marktstart verfügbare 35 TFSI mit 150 PS hat einen Basispreis von 29.800 Euro, 100 Euro mehr sind es für den Basisdiesel mit 110 PS (30 TDI, 29.900 Euro). Zum Marktstart bietet Audi außerdem das Sondermodell „Edition One“ an, unter anderem mit Sportsitzen, Sportlenkrad, Edelstahl-Pedalen, abgedunkelten Matrix-LED-Scheinwerfern sowie titangrauen 18-Zoll-Leichtmetallrädern.

 

 








Der neue Audi A3 Sportback von vorne | Maschek Automobile

 

 

 

Exterieur

Mit viel markanterer Optik, einem enorm großen Waben-Kühlergrill, zackigen Sicken und Kanten und optional mit Matrix-LED-Scheinwerfern bringt er den Stil der Oberklassemodelle des Hauses zu den Kompakten. Je nach Variante gibt es dabei zwei Designs für das Tagfahrlicht: Horizontale Linien gibt es in der Basis, die S-Line-Modelle geben sich mit zwei vertikalen LED-Linien zu erkennen.

Der Audi A3 wächst in Länge und Breite gegenüber der Vorgänger-Generation um jeweils rund drei Zentimeter auf 4,34 x 1,82 Meter. Höhe (1,43 Meter) und Radstand (2,64 Meter) entsprechen dem bisherigen Modell. Während die zusätzliche Breite in Form von mehr Ellbogen- und Schulterfreiheit spürbar sein soll, wurde die Sitzposition des Fahrers „tiefergelegt“, das soll den sportlichen Charakter unterstreichen. Der Laderaum fasst je nach Rückbank-Konfiguration zwischen 380 und 1.200 Liter.

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Audi A3 Sportback bei Maschek Automobile

 

 

 

Digitalisierung zum Anfassen / Audi A3 kommt mit Virtual Cockpit


Im Cockpit wird es, das war nach der Golf-Premiere absehbar, auch beim Audi A3 Sportback volldigital. Das zentrale Touch-Display misst als Serienausstattung 10,1 Zoll in der Diagonale, das Kombiinstrument bringt es auf 10,25 Zoll. Optional lässt sich das Audio Virtual Cockpit Plus bestellen, das mit einem 12,3-Zoll-Zentraldisplay und mehr Varianten bei der Grafikdarstellung glänzt. Ebenfalls neu ist ein modernisiertes Headup-Display, das die Informationan farbig und plastischer als bisher in die Windschutzscheibe projiziert, die Darstellung soll wirken, als sei sie zwei Meter vom Fahrer entfernt. Audi verzichtet darauf, jegliche Bedienfunktion im Cockpit zu „digitalisieren“: Die Klimasteuerung beispielsweise kann weiterhin ganz klassisch über Tastschalter geschehen. Das MMI setzt auf flache Menüstrukturen und Bedienung wie vom Smartphone gewohnt. Serienmäßig verfügt bereits in der Basisausstattung das MMI Radio Plus über Handschrifterkennung und natürliche Sprachsteuerung. DAB+-Empfang beim Radio ist ebenfalls serienmäßig, optional lässt sich ein web-basiertes Online-Radio bestellen. Bei der erweiterten Option Hybrid-Radio sucht sich das Infotainmentsystem automatisch zum jeweiligen Musikwunsch den besten Sender aus dem Internet, dem normalen FM- oder dem digitalen DAB-Radio.


 

 

 

 

 

Der neue Audi A3 Sportback in Wackersdorf

 

 


Der neue Audi A3 Sportback 2020 l Maschek

 

 

 

 

Assistenzsysteme


In Sachen Assistenz-Systeme ist der neue Audi A3 Sportback natürlich auf der Höhe der Zeit, wobei bereits in der Basis mit Kamera und Frontradar die entsprechende Technik für den Spurverlassenswarner, den Ausweichassistent oder das pre safe front-System mit Fußgänger- und Radfahrererkennung enthalten ist. In der Vollausstattung gesellen sich ein Mid-Range-Radar in der Front, zwei Heckradarsensoren sowie weitere Ultraschallsensoren hinzu. Damit lässt sich dann auch der adaptive Fahrassistent ordern, der den Audi A3 Sportback bis zu einem Tempo von 210 km/h teilautonom fahren kann: Das System hält Abstand zum Vordermann und bietet Lenkunterstützung bei der Spurführung. In Stau-Situationen kann der adaptive Fahrassistent den A3 eigenständig führen und bis zum Stillstand abbremsen. In Verbindung mit der Verkehrsschilderkennung kann das System auch eigenständig das Tempo wählen.

 

 

 

 

 

 

                                                   Der neue A3 SPORTBACK - überzeugt er Sie?

 


 Wenn ja, hier gehts zu
     unseren AUDI A3 Sportback Angeboten:

 

Der neue A3 Sportback bei Maschek Automobile

*Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1–3,5 l/100 km;
CO₂-Emission kombiniert: 116–92 g/km

 

Audi A3 Sportback! 

Angebot für den Audi A3 Sportback
für Privatkunden.

 

Der neue A3 Sportback in Wackersdorf

*Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1–3,5 l/100 km;
CO₂-Emission kombiniert: 116–92 g/km

 

Audi A3 Sportback! 

Angebot für den Audi A3 Sportback
für Gewerbekunden.

 

 

                     

 

                      Oder Sie konfigurieren sich den neuen AUDI A3 Sportback
                                            nach Ihren eignen Wünschen.

 

 

 


*
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

²Nähere Informationen zu Audi connect erhalten Sie unter www.audi.de/connect und bei Ihrem Audi Partner.

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Ihre Ansprechpartner
Patrick Greil
Verkaufsberater
Audi

09431 8843935 269

p.greil@maschek-automobile.de

Patrick Greil
Verkaufsberater
Audi
Benedikt Witt
Verkaufsberater
Audi

09431 8843935 241

b.witt@maschek-automobile.de

Benedikt Witt
Verkaufsberater
Audi
Toni Schultz
Verkaufsberater
Audi