Schließen

Seat Tarraco Angebote mit Lieferservice nach Passau

Seat Tarraco in Passau – schlichtweg überzeugend

Wie kaum ein anderes Fahrzeug weiß der Seat Tarraco zu überzeugen und eignet sich auch für Fahrten in Passau und Umgebung. Aufgrund der hohen Effizienz ist das Modell sowohl für den Stadtverkehr mit seinem stetigen „Stop-and-Go“ als auch für längere Strecken die perfekte Wahl. Maschek Automobile bietet Ihnen Ihren neuen Seat Tarraco für Passau sowohl als klassischen Neuwagen als auch in einer gebrauchten Form. Entscheiden Sie sich für einen Jahreswagen, einen Gebrauchtwagen oder auch einen Vorführwagen. Einer unserer Pluspunkte ist die umfangreiche Beratung. Seit Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1986 stellen wir unsere Kundinnen und Kunden und deren Zufriedenheit in den Mittelpunkt. Wir nehmen uns Zeit und hören Ihnen zu, um auf dieser Basis den passenden Seat Tarraco für Passau zu finden.

AKTUELLE Seat Tarraco TOP ANGEBOTE

Maschek Automobile – die ganze Autowelt für Passau

Passau ist auch als „Dreiflüssestadt“ bekannt und liegt am Zusammenfluss von Inn, Ilz und Donau. Man befindet sich hier im Südosten Deutschlands, direkt an der Grenze zu Österreich. Innerhalb Niederbayerns ist Passau mit rund 52.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt und war auch schon vor vielen Jahrhunderten bedeutsam. Die Spuren erster Besiedlung stammen aus römischer Epoche, im Jahr 739 wurde Passau zum Bischofssitz und avancierte später zum Fürstbistum. Die Stadt steht gleichzeitig in katholischer wie protestantischer Tradition, wobei ich die letzt genannte im „Ausbund“ widerspiegelt. Die Rede ist vom ältesten protestantischen Gesangsbuch, das zwischen 1535 und 1540 entstand und bis heute noch von dem Amischen Nordamerikas genutzt wird. Aus früheren Zeiten stammt der Dom St. Stephan, dessen Bau als eine der größten Kirchen nördlich der Alpen im Jahr 1221 begonnen wurde. Weite Teile des heutigen Gebäudes sind im Stil des Barocks errichtet. Überhaupt finden sich eine Reihe barocker und älterer Bauwerke in der Stadt, die vielfach von Baumeistern aus Italien errichtet wurden. Ebenfalls erwähnenswert sind das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert, das Lamberg-Palais sowie die Alte Residenz, doch auch das Museum für Moderne Kunst lohnt eine Visite.

Die Wirtschaft der Stadt Passau ist maßgeblich durch den Tourismus und die Universität geprägt. Bedenkt man, dass mit rund 13.000 Studierenden rund ein Viertel der Bevölkerung mit der Universität zu tun hat, ist das Image als junge Stadt nicht verwunderlich. Der industrielle Sektor wird von einem Hersteller von Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie einem Fahrzeugbauer und Unternehmen aus der IT-Branche repräsentiert. Erreicht wird die Stadt sowohl über den Nahverkehr aus Deutschland und Österreich als auch durch Fernzüge. Darüber hinaus besteht eine Verbindung über die Autobahn A3 und die Bundesstraßen B 8, B 12, B 85 und B 388.

Maschek Automobile übernimmt die Lieferung Ihres bei uns erworbenen Neuwagens oder Gebrauchtfahrzeugs direkt zu Ihnen nach Passau. Sie finden unser breit gefächertes Sortiment an Top-Fahrzeugen auch im Internet und können direkt zugreifen. Freuen Sie sich auf herausragend günstige Preise und spannende Angebote für eine Finanzierung zu günstigen Konditionen. Dabei profitieren Sie von mehr als 30 Jahren Erfahrung als Familienbetrieb und einer Unternehmenskultur, die Beratung und Kundenorientierung groß schreibt.

Der Seat Tarraco ist das große SUV in der Produktpalette des spanischen Herstellers. Manche Autofans mögen sich verwundert die Augen reiben, denn bis dato war der Automobilhersteller eher für seine kleinen und kompakten Fahrzeuge bekannt. Der Seat Tarraco beweist, dass man in Spanien auch anders kann und mit allen vier Rädern im Premiumbereich angekommen ist. Gegenüber Arona und Ateca ist das Modell deutlich größer und erfreut vor allem mit den vielen Möglichkeiten einer individuellen Sitzkonfiguration. Bis zu sieben Personen passen in den Tarraco, der somit sogar dem Dauerbrenner Alhambra ins Gehege kommt. Besonders deutlich wird dies angesichts der zahlreichen Lackfarben, die die Attraktivität des Fullsize-SUV noch erhöhen. Auf dem Markt erschien der Seat Tarraco im Jahr 2018.

Zahlen zum Seat Tarraco

Der Seat Tarraco ist 4,74 Meter lang und damit im besten Sinne des Wortes „ausgewachsen“. Der Radstand wird mit 2,79 Meter angegeben, die Breite liegt bei 1,84 Meter. Bedenkt man, dass das Modell auch noch 1,66 Meter hoch ist, so ergibt sich das üppige Platzangebot von selbst. Sage und schreibe 1.920 Liter passen in den Innenraum, sofern die hinteren beiden Sitzreihen umgeklappt werden. Zwischenstufen sind aufgrund der asymmetrischen Aufteilung ohne Weiteres möglich und praktischerweise bietet der Tarraco auch eine stufenlose Ladefläche. Ein zusätzliches Argument liegt in der Sensorsteuerung der Heckklappe, sodass man diese auch freihändig öffnen kann.

Der Seat Tarraco bietet eine Offroad-Optik, ist allerdings perfekt für den urbanen Dschungel geeignet. 11,90 Meter Wendekreis genügen dem Spanier, sodass auch enge Straßen kein Problem darstellen. Die Citytauglichkeit wird auch durch die Motorisierung unterstrichen. Seit der Modellpflege des Jahres 2020 erhält man den Seat Tarraco auch mit Hybridantrieb und einer Leistung von 245 PS. Bemerkenswert ist dabei die Zugkraft von 400 Nm, die ebenfalls vom 190 PS- Diesel erreicht wird. Alternitv existieren auch noch zwei Benziner mit 150 und 190 PS. In aller Regel verfügt der Seat Tarraco über Allradantrieb und nur die kleinsten Motorisierungen sind mit Vorderradantrieb zu haben. Geschaltet wird manuell oder über ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe. Besonderen Eindruck hinterlässt der Seat Tarraco mit seiner Endgeschwindigkeit von 217 km/h und einer Beschleunigung von nur 7,4 Sekunden auf Tempo 100.

Details des Seat Tarraco

Vor allem der Komfort des Seat Tarraco weiß zu begeistern. Natürlich verfügt das Modell bereits über ein komplett digitales Armaturenbrett bzw. Cockpit. Hier lassen sich die Anzeigen nach Lust und Laune individualisieren und auch die Integration von Smartphone und Co. sind kein Problem. Gesteuert werden viele der Funktionen über den acht Zoll großen Touchscreen, auf dem auch die Navigation in Echtzeit dargestellt wird. Ein weiteres Highlight ist der Fernlichtassistent, der ebenso wie die „normalen“ Scheinwerfer mit LED-Technik arbeitet.

Extras des Seat Tarraco

Im Innenraum des Seat Tarraco wird nicht an Leder und Alcantara gespart. Allerorten finden sich Dekorelemente, teils auch aus Metall. Ein Schmankerl ist das projizierte Firmenlogo, das gleichsam als Begrüßung fungiert und sein Licht aus den Außenspiegeln bezieht. Die Sitze lassen sich elektronisch einstellen und die individuellen Vorlieben sind speicherbar. Natürlich erfolgen Öffnen, Schließen und Starten komplett ohne Schlüssel und ebenso selbstverständlich erfreut der Seat Tarraco mit Ambientelicht im Innenraum. Weitere Extras sind das Panorama-Glasschiebedach und das getönte Glas. Zuletzt bietet das Modell einen adaptiven Tempomat, einen Spurhalteassistenten, Front Assist und eine Verkehrszeichenerkennung. Zuletzt ist das adaptive Fahrwerk zu erwähnen, das sich bei einem Fahrzeug dieser Güteklasse ohnehin von selbst versteht.

Ein Seat Tarraco ist ein rundum zuverlässiges Fahrzeug mit erstklassigem Ruf. Für Passau könnten Sie keine bessere Wahl treffen. In vielen Fällen halten wir Ihnen Seat Tarraco bereits direkt in Passau auf Lager oder organisieren die Lieferung an diesen Ort. Dadurch, dass wir auf unserer Webseite eine Fülle an Angeboten für Sie bereithalten, brauchen Sie für den Autokauf noch nicht einmal Ihre eigenen vier Wände in Passau zu verlassen. In preislicher Hinsicht ist jeder Seat Tarraco günstig und kann in kleinen monatlichen Raten einfach und clever finanziert werden. Gerne nehmen wir das Fahrzeug, mit dem Sie bislang in Passau unterwegs sind, in Zahlung und unterbreiten Ihnen hierfür einen rundum fairen Preis. Freuen Sie sich auf Ihren neuen Seat Tarraco aus dem Hause Maschek Automobile.