Schließen

Audi A7 Jahreswagen Angebote mit Lieferservice nach Passau

Günstig unterwegs in Passau dank Audi A7 Jahreswagen

Warum Sie sich für einen Audi A7 Jahreswagen in Passau entscheiden sollten? Das verraten wir Ihnen gerne und nennen Ihnen eine Fülle an Argumenten. Für viele unserer Kunden steht der Preis an erster Stelle. Ein Audi A7 Jahreswagen kostet so viel wie ein klassischer Gebrauchtwagen, bewegt sich jedoch in qualitativer Hinsicht nah am Neuwagen. Wenn Sie lange etwas von Ihrem Audi A7 in Passau haben möchten, ist ein Jahreswagen somit eine perfekte Wahl. Die Langlebigkeit resultiert auch daraus, dass das Datum der ersten Zulassung gerade einmal ein Jahr her ist. Maximal, versteht sich. Gegenüber einem Neuwagen zahlen Sie jedoch deutlich weniger und das ohne entscheidende Abstriche.

AKTUELLE Audi A7 Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Audi
A7 Sportback 50 TDI ACC HD-Matrix BlackEdition L

Jahreswagen 13017 Sofort lieferbar
Preisvorteil 42% 1
88.442,- € 1
51.640,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 12.08.2019
Motor: 210 kW (286 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 26.300 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 145 g/km *

Maschek Automobile – die ganze Autowelt für Passau

Passau ist auch als „Dreiflüssestadt“ bekannt und liegt am Zusammenfluss von Inn, Ilz und Donau. Man befindet sich hier im Südosten Deutschlands, direkt an der Grenze zu Österreich. Innerhalb Niederbayerns ist Passau mit rund 52.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt und war auch schon vor vielen Jahrhunderten bedeutsam. Die Spuren erster Besiedlung stammen aus römischer Epoche, im Jahr 739 wurde Passau zum Bischofssitz und avancierte später zum Fürstbistum. Die Stadt steht gleichzeitig in katholischer wie protestantischer Tradition, wobei ich die letzt genannte im „Ausbund“ widerspiegelt. Die Rede ist vom ältesten protestantischen Gesangsbuch, das zwischen 1535 und 1540 entstand und bis heute noch von dem Amischen Nordamerikas genutzt wird. Aus früheren Zeiten stammt der Dom St. Stephan, dessen Bau als eine der größten Kirchen nördlich der Alpen im Jahr 1221 begonnen wurde. Weite Teile des heutigen Gebäudes sind im Stil des Barocks errichtet. Überhaupt finden sich eine Reihe barocker und älterer Bauwerke in der Stadt, die vielfach von Baumeistern aus Italien errichtet wurden. Ebenfalls erwähnenswert sind das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert, das Lamberg-Palais sowie die Alte Residenz, doch auch das Museum für Moderne Kunst lohnt eine Visite.

Die Wirtschaft der Stadt Passau ist maßgeblich durch den Tourismus und die Universität geprägt. Bedenkt man, dass mit rund 13.000 Studierenden rund ein Viertel der Bevölkerung mit der Universität zu tun hat, ist das Image als junge Stadt nicht verwunderlich. Der industrielle Sektor wird von einem Hersteller von Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie einem Fahrzeugbauer und Unternehmen aus der IT-Branche repräsentiert. Erreicht wird die Stadt sowohl über den Nahverkehr aus Deutschland und Österreich als auch durch Fernzüge. Darüber hinaus besteht eine Verbindung über die Autobahn A3 und die Bundesstraßen B 8, B 12, B 85 und B 388.

Maschek Automobile übernimmt die Lieferung Ihres bei uns erworbenen Neuwagens oder Gebrauchtfahrzeugs direkt zu Ihnen nach Passau. Sie finden unser breit gefächertes Sortiment an Top-Fahrzeugen auch im Internet und können direkt zugreifen. Freuen Sie sich auf herausragend günstige Preise und spannende Angebote für eine Finanzierung zu günstigen Konditionen. Dabei profitieren Sie von mehr als 30 Jahren Erfahrung als Familienbetrieb und einer Unternehmenskultur, die Beratung und Kundenorientierung groß schreibt.

Anders als der Audi A6, mit dem er sich die Plattform teilt, gehört der Audi A7 bereits in die Oberklasse und zählt damit zum Besten, was der Hersteller im Angebot hat. In der aktuellen Modellgeneration fährt das sportliche Fließheck seit Beginn des Jahres 2018 und ist erstmals in allen Motorisierungen als Mild-Hybrid zu haben. Wer möchte, bezeichnet den Audi A7 als Gran Turismo, dessen Sportlichkeit unverkennbar ist. Im Innenraum wurde dabei auf jede Menge Luxus geachtet und zudem einige neue Innovationen integriert.

Der Audi A7 in Zahlen

Stattliche 4,97 Meter misst der Audi A7 und streckt sich somit lang über die Fahrbahn. Die Silhouette gleicht der eines Coupés mit vier Türen, was auch durch die Höhe von nur 1,42 Meter unterstrichen wird. In der Breite bringt es der A7 auf 1,90 Meter. Im hinteren Bereich wirkt das Heck wie eingezogen und erfreut durch einen elektrisch ausfahrbaren Spoiler, was ab Tempo 120 km/h automatisch geschieht. Dank des Radstands von 2,93 Meter wird im Innenraum nur so mit Platz gewuchert. Kennzeichnend ist dabei die großzügige Dimensionierung des Fonds, der gegenüber der Vorgängergeneration noch einmal angewachsen ist. Der Kofferraum bringt es auf solide 535 Liter und lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf 1.390 Liter erweitern.

Motorisiert wird der Audi A7 sowohl aus dem Benziner- als auch dem Dieselregal. Der Benziner leistet 340 PS aus drei Litern Hubraum, während im Dieselbereich gleich drei Motoren bereitstehen. Den Einstieg markiert ein Zweiliter-Vierzylinder mit 204 PS und Vorderradantrieb sowie Sieben-Gang-S tronic und wer ein bisschen mehr Kraft benötigt, entscheidet sich für den Dreiliter-Sechzylinder mit 231 oder 286 PS. Die Pferdestärken werden in diesem Fall über einen Allradantrieb auf die Straße gebracht und auch an die Acht-Stufen-Tiptronic wurde gedacht. Selbstverständlich verfügen alle Dieselaggregate über einen Partikelfilter und einen SCR-Katalysator, sodass der Euro 6d-TEMP-Norm entsprochen wird.

Besonderheiten des Audi A7

Eine der Besonderheiten des Audi A7 lässt sich mit der Überschrift „Licht“ versehen. Die Rede ist dabei beispielsweise von den dynamischen Animationen, die sowohl von den Heckleuchten als auch den Scheinwerfern gezeigt werden. Letztere werden mit einer eigenen Scheinwerfer-Waschanlage versehen. Natürlich kommen dabei auf Wunsch HD Matrix LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Für den Innenraum lässt sich ein Kontur-Ambiente-Lichtpaket mit akzentuierten Konturlinien ordern und dank des neu konzipierten Panorama-Glasdachs flutet Tageslicht den Innenraum. Wem die Sonne zu grell erscheint, der nutzt das Sonnenschutzrollo. Das Cockpit arbeitet derweil komplett digital und hochauflösend mit 10,1- und 8,6-Zoll-HD-Touchdisplay und selbstverständlich sind auch Ledersitze oder Sportsitze mit Klimatisierung und elektrischer Einstellmöglichkeit zu haben. Für perfekte Luft im Innenraum sorgt die Vier-Zonen-Klimaautomatik.

Die Technik des Audi A7

Der hohe technische Standard des Audi A7 kommt unter anderem in den zahlreichen Assistenzsystemen zum Vorschein. Sage und schreibe 39 unterschiedliche „Helferlei“ stehen dabei zur Auswahl und schließen unter anderem das ein zentrales Fahrerassistenzsteuergerät (zFAS) mit ein. Dieses arbeitet mit diversen Radar- und Ultraschallsensoren sowie Scannern und Kameras und errechnet fortwährend ein Abbild der Umgebung des A7. Hieraus folgen ein Parkpilot mit komplett selbsttätigem Einparken, das über das Smartphone steuerbar ist aber auch Spurhalte- und Spurwechselassistent, Geschwindigkeitsregelung, Verkehrszeichenerkennung und ein Nachtsichtassistent. Zudem bietet der A7 ein Head-Up-Display und ein umfangreiches Entertainment- und Navigationssystem MMI.

Ein Audi A7 Jahreswagen für Passau entspricht in den meisten Fällen der derzeit amtierenden Modellgeneration. Damit verbunden sind die vielen Extras und Assistenzsysteme, die das Modell maßgeblich prägen. In Passau und Umgebung ist sowohl ein hohes Maß an Sicherheit als auch der Komfort gefragt, der sich beispielsweise in Parkassistenten und anderen Extras widerspiegelt. Preislich verbinden wir unsere Audi A7 Jahreswagen für Passau mit enormen Rabatten und bieten auch die Möglichkeit der Finanzierung und Ratenzahlung. Des Weiteren nehmen wir jeden Gebrauchtwagen zum fairen Preis in Zahlung. Zuletzt weisen wir darauf hin, dass jeder Audi A7 Jahreswagen in unserer Service-Werkstatt durchgesehen und für gut befunden wurde. Sie gehen somit auf Nummer sicher.