Schließen

VW Passat Gebrauchtwagen Angebote mit Lieferservice nach Düsseldorf

VW Passat Gebrauchtwagen: der Preishit für Düsseldorf

Günstigere Mobilität in Düsseldorf als mit einem VW Passat Gebrauchtwagen ist kaum realisierbar. Das Modell zeichnet sich seit eh und je durch seine Langlebigkeit aus und ist auch noch nach Jahren auf Höhe der Zeit. Hinzu kommt, dass Sie mit einem jungen VW Passat Gebrauchtwagen in Düsseldorf bereits an ein Fahrzeug aus der aktuellen Modellgeneration gelangen und somit keinerlei Abstriche hinsichtlich Konnektivität und Assistenzsystemen hinnehmen müssen. Damit Ihre Fahrten in Düsseldorf und Umgebung ohne jede Panne vonstatten gehen, unterziehen wir jeden VW Passat Gebrauchtwagen einem umfangreichen Check. Dabei achten wir in unserer Service-Werkstatt sowohl auf einen perfekten Gesamtzustand von Karosserie, Motor und Innenausstattung als auch auf die Verschleißteile.

AKTUELLE VW Passat Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

VW
Passat Highline 2.0 TDI DSG 4MO R-Line LED Kamer

Gebrauchtwagen 10110 Sofort lieferbar
 
28.900,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 06.07.2018
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 30.450 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Braun
 
 

VW
Passat Highline 2.0 TDI DSG ACC LED Kamera Navi*

Gebrauchtwagen 9934 Sofort lieferbar
45.449,- € 1
26.950,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 18.03.2019
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 25.000 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Silber
A Euro 6 C
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 118 g/km *

VW
Passat Highline 2.0 TSI DSG R-Line LED ACC DCC D

Gebrauchtwagen 8553 Sofort lieferbar
 
26.850,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 22.01.2018
Motor: 162 kW (220 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 19.200 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
C Euro 6 D
Verbrauch kombiniert: 6,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 145 g/km *

Maschek Automobile – Autos, Service und mehr für Düsseldorf

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und hatte auch schon in früheren Jahren den Ruf einer Verwaltungsstadt. Der Ort mit seinen rund 615.000 Einwohnern galt als „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ und befindet sich direkt am Rhein, im Herzen des Ballungsraumes Rhein-Ruhr mit seinen mehr als zehn Millionen Einwohnern. Angesichts der wirtschaftlichen Stärke Düsseldorfs verbietet sich jedoch eine Reduzierung allein auf die Verwaltungsfunktion. Düsseldorf ist auch eine alte Stadt, die schon 1288 gegründet wurde. In den folgenden Jahren handelte es sich immer wieder um einen Regierungssitz und in der preußischen Rheinprovinz tagte in Düsseldorf das Parlament. Besondere Bedeutung erlangte Düsseldorf im Rahmen der Industrialisierung. Als Vorteil galt seinerzeit die herausragende Lage direkt am Rhein, sodass sich sowohl Stahlwerke als auch eine florierende Glasindustrie entwickelten. In den 1920er Jahren wurde in Düsseldorf das erste Hochhaus Westdeutschlands errichtet, was die Bedeutung unterstreicht. Sehenswert an der Stadt ist sowohl die Altstadt als auch die mondäne Einkaufsstraße „Kö“ alias Königsallee. Des Weiteren lohnt sich ein Blick auf die Kaiserpfalz in Kaiserswerth.

Das heutige Düsseldorf lebt vor allem von den Unternehmenssitzen verschiedener Großkonzerne aus der Montanindustrie. Des Weiteren befinden sich Unternehmen aus der Chemieindustrie in der Stadt, die auch ein wichtiger Messestandort ist. Kennzeichnend sind zudem die vielen Unternehmensberatungen, Werbeagenturen und Wirtschaftsprüfer sowie stolze 22 Hochschulen. Die Erreichbarkeit ist sowohl über den Fernbahnhof und Flughafen als auch die Autobahnen A3, A57, A59, A52 und die A44 und A46 sowie die drei Bundesstraßen B1, B7 und B8 gegeben,

Maschek Automobile übernimmt auf Wunsch gerne auch den Lieferservice Ihres neuen Fahrzeugs direkt nach Düsseldorf oder in die Umgebung. Unser Familienunternehmen existiert seit 1986 und versteht sich als kompetenter Partner in all Ihren Autofragen. Bei uns erhalten Sie sowohl Gebrauchtwagen als auch Neufahrzeuge und dürfen sich zudem auf attraktive Angebote für eine Finanzierung freuen.

Auch nach fast 50 Jahren im „Amt“ ist der VW Passat die unangefochtene Nummer eins unter den deutschen Mittelklasse-Modellen. Das Fahrzeug debütierte im Jahr 1972 und leitete damit die Modernisierung Volkswagens ein. Seit 2014 befindet sich der Passat in der siebten Modellgeneration und heimst einmal mehr Preis um Preis ein. Ein Beispiel hierfür ist die Auszeichnung als „Auto des Jahres“ einer gemeinsamen Jury europäischer Automobilzeitschriften. Die Plattform bildet trotz der Größe der modulare Querbaukasten, der auch für den Golf Pate steht. Hintergrund ist dabei die Vergrößerung des Innenraums, ohne dabei die handlichen Außenmaße zu verändern.

Daten und Fakten zum VW Passat

Aktuell misst der VW Passat 4,78 Meter und ist 1,83 Meter breit. Die Höhe des Fahrzeugs liegt bei 1,51 Meter. Dank des Radstands von 2,79 Meter lässt sich der Innenraum mit Fug und Recht als großzügig bezeichnen und reicht problemlos für fünf Personen. Aufhorchen lässt der Laderaum, der bereits in der Basisvariante bis zu 650 Liter beträgt. Wer die Lehnen der Rücksitze umklappt, bringt es auf bis zu 1.780 Liter. Praktisch ist dabei die Aufteilung von zwei Dritteln zu einem Drittel. Der Wendekreis des VW Passat liegt bei 11,70 Meter, womit auch das Rangieren in engen Innenstädten kein Problem darstellen dürfte.

Motorisiert wird der Klassiker mit einem Benzin- und einem Dieselaggregat. Seit Oktober 2018 bildet der 1.5 TSI OPF den Einstieg, wobei die Abkürzung für den Otto-Partikelfilter steht. Der Motor leistet 150 PS. Im Rahmen des Facelifts Anfang 2019 erschien auch der Zweiliter-Turbo mit 190 PS, der auch schon im Arteon arbeitet. Als Diesel wird der bewährte EA 288 Evo mit zwei Liter Hubraum angeboten und leistet 150 oder 190 PS. Alle Motoren lassen sich mit einem Schaltgetriebe oder einer Doppelkupplungs-Automatik kombinieren und in manchen Ausführung ist auch ein Allradantrieb anstelle des Vorderradantriebs denkbar.

Komfort des VW Passat

In puncto Komfort setzt der VW Passat regelrecht Maßstäbe. Da sind zum Beispiel die ergoComfort Sitze, die von der Aktion Gesunder Rücken e.V. für gut befunden und ausgezeichnet wurden. Natürlich lassen sich die Sitze auch in Lederausführung ordern und für perfektes Klima steht eine Mehrzonen-Klimaautomatik zur Verfügung. Ebenfalls als Annehmlichkeit kann das adaptive Fahrwerk gelten, das sowohl sportliches als auch sparsames Fahren sowie den Stop-and-Go-Verkehr perfekt meistert. Auch bietet der VW Passat eine Progressivlenkung.

Bemerkenswert sind die vielen technischen Finessen im VW Passat. An die Stelle der klassischen Rundinstrumente tritt das Active Info Display, dass sich problemlos individualisieren lässt. Auch ein Head-Up-Display darf nicht fehlen und sorgt dafür, dass relevante Informationen direkt auf die Frontscheibe und damit ins unmittelbare Blickfeld von Fahrerin oder Fahrer projiziert wird.

Assistenzsysteme des VW Passat

Bei den Assistenzsysteme präsentierte der VW Passat eine Weltneuheit. Die Rede ist vom Parkassistenten, der autonomes Einparken auch vorwärts möglich. Ebenfalls erwähnenswert ist der Emergency Assist, der in einer Notsituation komplett autonom fährt. Diese ist dann gegeben, wenn von Seiten des Fahrers keinerlei Reaktion mehr kommt. Weitere Assistenzsysteme sind der Stauassistent, die Fußgängererkennung sowie die Geschwindigkeitsbegrenzung mitsamt Abstandshalter. Auch zu erwähnen ist der Spurhalteassistent.

Auch in Düsseldorf gilt, dass ein VW Passat Gebrauchtwagen -Kauf einen Vertrauensvorschuss erfordert. Maschek Automobile ist ein Familienbetrieb, der seit 1986 auf dem Automarkt ist. Die mittlerweile mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen Ihren Beruf sehr ernst und stellen Glaubwürdigkeit und Seriosität an erste Stelle. Mit anderen Worten erhalten Sie bei uns einen garantiert einwandfreien VW Passat Gebrauchtwagen für Fahrten durch Düsseldorf. Hinzu kommen sensationelle Preise und die Möglichkeit, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu geben. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch einen Vorschlag zur cleveren Finanzierung Ihres VW Passat Gebrauchtwagens. Sprechen Sie uns an und legen Sie individuell die Höhe der monatlichen Raten fest.