Schließen

Der neue CUPRA BORN

*Stromverbrauch kombiniert: 15,4 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: 0 g/km

 

 

 

CUPRA BORN l Maschek

 

 

 

 

VERKÖRPERT INNOVATION.

Markanter und Dynamischer Charakter. Schlanke und sportliche Linienführung. Vereint mit fortschrittlicher Nachhaltigkeit.

 

 

 

 

Heckdesign des CUPRA BORN l Maschek

Heckdesign


Für diejenigen, die folgen, ist es unübersehbar, wie sportlich er ist.
Welcome Light des CUPRA BORN l Maschek

Welcome Light


We welcome it. Every day. Den Spirit, der Vorurteile nicht akzeptiert. Deshalb -Teile ihn. 

 

 

Ceremony lights des CUPRA BORN l Maschek

Ceremony lights


Beim Annähern und Öffnen des CUPRA Born leuchten sie auf.
Interieur des CUPRA BORN l Maschek

Exklusives Interieur.


Hochwertige Materialien. Detailgetreu verarbeitet. Veredelt mit Akzenten in Copper
Leichtmetallräder des CUPRA BORN l Maschek

20” Leichtmetallräder


Aerodynamisches Design dient der Kraftentfaltung. In Copper Optik.

 

 

 

 

 

 

CUPRA BORN l Maschek

 

REICHWEITE

Lass dich elektrifizieren. Vom neuen CUPRA Born. 

 

 

Energiegeladen
 

Gebaut, um bis zu 548 km ohne Emissionen zu fahren. Dank der leistungsstarken Lithium Ionen Batterie. 

Dynamisches Fahrwerk
 

Elektrisierender CUPRA Fahrspaß. In deinem Fahrmodus. Und mit individuell angepasster Federung  – je nach Strecke. Und Laune.

 

 

e-Sound
 

Das e-Sound System ist entwickelt von CUPRA für Dich. Dazu gibt es einen Außensound mit Warnfunktion. Damit Fußgänger dich hören.
Heat Pump
 

Der CUPRA BORN nutzt die Umgebungstemperatur, spart Reichweite und klimatisiert effizient.

 

 

 

 

 

FAQ's

 

 

 

Ab wann kann ich den CUPRA Born kaufen?

Den CUPRA Born kannst du voraussichtlich ab Ende August 2021 bei Maschek bestellen.

 

Wie lange muss der CUPRA Born laden?

Das Aufladen des CUPRA Born zwischen wenigen Minuten und einigen Stunden dauern, je nach Ladeart/Ladeleistung und Ladekapazität. 

 

Wie groß ist die tatsächliche Reichweite eines Elektrofahrzeugs?

Genau wie bei Verbrennungsfahrzeugen ändert sich der Verbrauch (und damit auch die Reichweite) eines Elektrofahrzeugs je nach Nutzung und Oberflächenstruktur des Geländes. Wenn die Nutzung zu 100 % in der Stadt erfolgt, ist die Reichweite nach einer 100 %-igen Aufladung größer, da beim Bremsen viel Energie zurückgewonnen wird. Wird das Fahrzeug dagegen zu 100 % auf Autobahnen eingesetzt, ist die Autonomie geringer, da Elektrofahrzeuge bei höheren Geschwindigkeiten mehr Energie verbrauchen. Diese Reichweite kann sich auch je nach Wetterlage ändern.

 

Wie lädt der CUPRA Born?

Du kannst den neuen CUPRA Born zu Hause, unterwegs oder an deinem Zielort aufladen. Wir empfehlen dir deinen CUPRA Born zuhause an einem CUPRA Charger aufzuladen. Wenn du deinen CUPRA Born außer Haus aufladen willst (auf dem Weg zu deinem Ziel oder am Zielort selbst), kannst du die öffentlichen AC-Ladesäulen oder die öffentlichen DC-Ladesäulen (Super-Fast-Charge) nutzen.