Schließen

CUPRA Ateca Neuwagen Angebote mit Lieferservice nach Straubing

Bald schon im CUPRA Ateca Neuwagen durch Straubing fahren

Ein Neuwagen vom Typ CUPRA Ateca ist die beste Wahl für Ihre Mobilität in Straubing. Sie stellen so sicher, dass Sie auf jeden Fall in ein Fahrzeug der aktuellen Modellgeneration steigen und haben zudem die freie Auswahl hinsichtlich der Extras. Wenn Sie unseren CUPRA Ateca Konfigurator nutzen, legen Sie mit wenigen Klicks sowohl die Motorisierung als auch Lackfarbe und andere Details Ihres neuen Fahrzeugs fest. Nach der Bestellung liefern wir Ihren CUPRA Ateca Neuwagen nach Straubing und sorgen so dafür, dass Sie in Bewegung bleiben. Übrigens eignet sich ein CUPRA Ateca Neuwagen sowohl für Fahrten in der Innenstadt von Straubing als auch für Landstraße und Autobahn. Dank der effizienten Motoren und des sauber abgestimmten Fahrwerks, ist sparsames Fahren garantiert und auch der Fahrspaß bleibt nicht auf der Strecke.

AKTUELLE CUPRA Ateca Neuwagen TOP ANGEBOTE

Maschek Automobile – Autos aller Art für Straubing

Straubing ist ein Oberzentrum innerhalb Niederbayerns, genauer gesagt in der Region Gäuboden. Die Stadt misst 48.000 Einwohner und ist Standort einer Universität. Die regionale Bedeutung der Stadt Straubing war bereits während des Mittelalters gegeben. Wo Kelten und Römer siedelten, entstand ein Ort, der im Jahr 897 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Das Stadtrecht erhielt Straubing dann 1218 und vor allem die Wittelsbacher hinterließen ihre Spuren in der Stadtgeschichte. Die bayerische Herrscherfamilie war es, die den Stadtturm sowie die Basilika St. Jakob bauen ließen und auch die Anlage des Ludwigsplatzes mitsamt Theresienplatz mit der beeindruckenden gemeinsamen Länge von 800 Metern lässt sich auf diese Epoche zurückdatieren. Bemerkenswert ist die Fülle an Baustilen, die hier zu sehen sind und die sowohl Barock, als auch Klassizismus und Rokoko erkennen lassen. Letzterer Baustil ist ohnehin sehr präsent und steht für die Rückkehr Straubings zum Katholizismus. Weitere Sehenswürdigkeiten in Straubing sind die zahlreichen Kirchen wie die Kirche St. Peter, die Ursulinenkirche oder auch die ehemalige Jesuitenkirche. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch im Gäubodenmuseum, wo sich viele regionale Fundstücke aus der römischen Antike finden.

Ökonomisch steht Straubing für enge Kooperationen. Prägend sind unter anderem die Universität, das Wissenschaftszentrum sowie das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk (C.A.R.M.E.N. e.V.), die mit dem Technologie- und Förderzentrum zusammenarbeiten. Großunternehmen widmen sich der Druckindustrie, Systemtechnik und dem Maschinenbau. Straubing verfügt über einen Anschluss an das Fernbahnnetz der Deutschen Bahn und ist zudem über die Bundesstraßen B8 und B20 sowie die Autobahn A3 erreichbar.

Maschek Automobile befindet sich in Schwandorf und Wackersdorf und damit unweit von Straubing entfernt. Gerne übernehmen wir den Lieferservice direkt zu Ihnen nach Straubing und überzeugen Sie zudem durch günstige Möglichkeiten einer Finanzierung. Bei Maschek schöpfen Sie sowohl im Bereich Neuwagen als auch bei den Gebrauchtfahrzeugen aus einem enormen Angebot. Unser Unternehmen existiert seit 1986 und ist seitdem in Familienbesitz. Wir schreiben Service groß und legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit dem Cupra Ateca feierte der erst 2018 gegründete spanische Automobilhersteller Cupra sein Debüt. Die Rede ist von einem SUV, das – entsprechend des Namens – einige Ähnlichkeiten zum Seat Ateca zeigt. Wohlgemerkt: Cupra sorgt mit Entschiedenheit für eine eigene Handschrift, was nicht zuletzt auch anhand des auffälligen Firmenlogos in Form eines indianischen „Tribalmotivs“ deutlich wird. Im Rahmen eines ersten Facelifts im Jahr 2020 wurde auch der Kühlergrill überarbeitet und sieht nun voll und ganz nach Cupra aus. Bereits nach kurzer Zeit schnellten die Verkaufszahlen für das Modell in die Höhe und das SUV hat das Zeug zu einem echten Topseller.

Eckdaten zum Cupra Ateca

Die Maße des Cupra Ateca bleiben gegenüber dem Seat-Pendant gleich. Mit 4,36 Meter Länge befindet man sich im citytauglichen Kompakt-Bereich, wozu auch passt, dass das Fahrzeug 1,84 Meter breit und 1,63 Meter hoch ist. Ein Pluspunkt liegt im Wendekreis, der mit 10,80 Meter überaus klein ausfällt. Das Platzangebot ist hingegen üppig und liegt allein im Kofferraum bei stolzen 485 Liter – und das bei vollbesetzten Plätzen. Wer mehr benötigt, der kann die hinteren Sitze umklappen, was asymmetrisch funktioniert. Die Folge ist ein maximales Laderaumvolumen von 1.579 Liter. Praktisch ist dabei die sensorgesteuerte Heckklappe, die auch ein freihändiges Öffnen möglich macht.

Die Motorisierung des Cupra Ateca wird noch vom Mutterkonzern Seat übernommen. Die Rede ist vom Cupra 300 2.0 TSI- Motor aus dem VW-Regal, der allerdings vom jungen spanischen Autobauer überarbeitet wurde. 300 PS werden aus zwei Litern Hubraum geschöpft und selbstverständlich an einen Allradantrieb übertragen. Auf diese Weise ist das Fahrzeug auch für Einsätze abseits der befestigten Straßen in der Lage. Verwaltet werden die Pferdestärken über ein Sieben-Gang-DSG und ein Blick auf die Fahrwerte zeigt eindrucksvoll, wie ambitioniert man im Hause Cupra ist. Der Ateca ist sowohl in der Lage, bis zu 247 km/h schnell zu sein als auch in 5,2 Sekunden auf 100 km/h zu gelangen – Werte, die einem Sportwagen ausreichen würden. Gefahren wird mit einem adaptiven Fahrwerk und adaptiven Dämpfern, sodass sich das Fahrgefühl individuell einstellen lässt und stets perfekt auf den Untergrund abgestimmt wird.

Ausstattung des Cupra Ateca

Der Cupra Ateca spricht eindeutig eine sportliche Sprache. Anhand der besonderen Ausstattung wird eindrucksvoll deutlich, dass Cupra ursprünglich „Cup Racing“ bedeutet und aus der Rennsportabteilung von Seat hervorgegangen ist. Nimmt man den Seat Ateca als Referenz, so zeigt sich ein überarbeitetes Fahrwerk und eine neu definierte Lenkung. Ebenfalls setzt man bei Cupra auf einen so genannten Aktuator, der das Motorengeräusch modifiziert. Das SUV steht auf 19-Zoll-Rädern und hat zudem Brembo-Bremsen erhalten. Des Weiteren darf auch die vierflutige Abgasanlage nicht fehlen. Anders formuliert, wirkt das Modell wie ein gelungenes Tuning, ist aber noch deutlich mehr als das. Im Innenraum wird man mit Firmenlogos in Orange begrüßt und natürlich dürfen auch die Sportsitze mit elektrischer Verstellung nicht fehlen.

Extras des Cupra Ateca

Nach dem Drücken des (selbstverständlich roten) Startknopfs bietet der Cupra Ateca auch beim Fahren jede Menge Annehmlichkeiten. Ein City-Notbremsassistent sorgt für Sicherheit im Stadtverkehr und auch das Einparken erfolgt weitgehend automatisch. Ebenfalls ist der Cupra Ateca in der Lage, Verkehrszeichen zu erkennen und in die Navigation zu integrieren und natürlich existiert auch ein Geschwindigkeitsbegrenzer mit Abstandshalter. Weitere Extras sind ein Toter-Winkel-Warner, eine Heizung für die Scheibenwischer und natürlich ein Panorama-Glasdach. Die Konnektivität versteht sich bei dem Modell ohnehin von selbst.

Ein weiteres Argument für einen CUPRA Ateca Neuwagen in Straubing ist die Sicherheit. Bedenken Sie, dass alle aktuellen Assistenzsysteme verbaut wurden und Ihnen entsprechend jede Menge Handgriffe vom Fahrzeug abgenommen werden. Maschek Automobile berät Sie beim Kauf Ihres CUPRA Ateca Neuwagens und erörtert die verschiedenen Vorteile, die die unterschiedlichen Ausstattungen für Fahrten in Straubing und Umgebung bieten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie durch ein cleveres Finanzierungsangebot. Konkret bedeutet dies, dass Sie nicht tief in die Tasche greifen müssen, sondern in bequemen monatlichen Raten bezahlen. Darüber hinaus nehmen wir gerne auch Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung und garantieren Ihnen einen fairen Preis.