Schließen

Auto-Leasing
Wie funktioniert das eigentlich?

Neben den Optionen des Barkaufs und der Finanzierung wurde in den letzten Jahren in der Automobilbranche auch die Möglichkeit des Leasings immer stärker genutzt. Doch was bedeutet Leasing eigentlich? Ganz einfach:

Leasing beschreibt die Nutzung des Fahrzeugs über einen festgelegten Zeitraum zu fest definierten Bedingungen wie bespielsweise die jährliche Kilometerlaufleistung. Beim Kilometerleasing legen Sie bei Abschluss des Leasingvertrages fest, wie viele Kilometer Sie pro Jahr fahren möchten und über welchen Zeitraum der Vertrag laufen soll. Aus diesen beiden Parametern und dem Fahrzeugpreis selbst, errechnen unsere Verkäufer dann Ihren individuellen monatlichen Leasingbetrag. Durch diese Angaben ist das Kilometerleasing transparent, kundenfreundlich und meist auch sehr günstig. 

Wichtig ist: Legen Sie zu Beginn des Vertrags eine Kilometerlaufleistung pro Jahr fest, beispielsweise 10.000, 15.000 oder 20.000 km. Bei jedem Leasing-Vertrag ist eine Kilometertoleranzgrenze (i.d.R. 2.500 km - abhängig von Modell) inkludiert. Heißt: Ihre vertraglich vereinbarte Kilometeranzahl können Sie um diese ohne Zusatzkosten überschreiten. Erst wenn Sie die Toleranzgrenze überschreiten, fallen Mehrkosten für Sie an. Daher sollte man sich vor Abschluss des Vertrags gut überlegen, wie viele Kilometer pro Jahr man voraussichtlich zurücklegen wird. 

Folglich bestimmen Sie beim Leasing den Zeitraum und die Kilometerlaufleistung. Sie fahren dann Ihr Wunschfahrzeug zu einem fixen, monatlichen Betrag.
Keine Mehrkosten - Keine versteckten Tricks! 

Nach Ablauf des Leasings geben Sie das Fahrzeug einfach an uns zurück. Das Auto wird dann von einem neutralen Gutachter bewertet und auf mögliche Schäden untersucht. Die Bewertung des Fahrzeugs bei der Rückgabe erfolgt völlig transparent nach vorgegebenen Richtlinien. Welche "Schäden" dabei als normale Gebrauchsspuren beurteilt werden, finden Sie in den entsprechenden Schadenkatalogen / Regularien der jeweiligen Hersteller. 

 


 

Die wichtigsten drei Leasingvorteile noch einmal für Sie zusammengefasst:

 

3 Leasingvorteile | Maschek Automobile

 

1. Niedrigere Raten im Vergleich zur Finanzierung

2. Planungssicherheit: Die vertraglich vereinbarten Raten sind fix

3. Kein Risiko: Sie müssen sich keine Gedanken über den möglichen Wertverlust Ihres geleasten Fahrzeugs machen.

 

Sie haben Bedenken bzgl. der Fahrzeugrückgabe und den damit verbundenen Kosten? Seien Sie unbesorgt! Die Bewertung des Fahrzeugs bei der Rückgabe erfolgt durch einen neutralen Gutachter völlig transparent nach vorgegebenen Richtlinien. Hier finden Sie den passenden Schadenkatalog für Ihre Marke: