Zwölf Nachwuchskräfte für Maschek Automobile

Maschek Automobile hieß am 02.09.2019 zwölf Azubis zum Start in das neue Ausbildungsjahr herzlich willkommen.

Traditionell startete das neue Ausbildungsjahr bei Maschek Automobile mit einer Willkommensveranstaltung am Standort Wackersdorf: Eva-Maria Bauer, Artur Hinz, Felix Kastl, Melanie Kraus, Kilian Köppl, Tufan Celik, Christoph Schneider, Isabell Getz, Maurice Kühn, Nick Ruß, Lucas Berger und Maximilian Zühlke wurden von der Geschäfts- und Betriebsleitung herzlich in Empfang genommen. Bei einem gemeinsamen Essen und einem Fototermin gab es für die Berufseinsteiger bereits die Möglichkeit zu ersten Gesprächen mit den erfahrenen Kollegen.

Unter den neuen Auszubildenden werden acht kaufmännische Berufe wie Automobilkaufmann/frau, Kaufmann/frau für Büromanagement und Kaufmann/frau für Lagerlogistik sowie im technischen Bereich vier Kfz.-Mechatroniker ausgebildet. Bei mittlerweile 30 Auszubildenden entspricht dies einer Ausbildungsquote von ca. 20% Prozent.

Maschek Automobile bietet neben zusätzlichen Anreizen wie dem Azubimobil für den besten Lehrling eine fundierte Ausbildung mit über 30-jähriger Tradition in der Talentförderung. „Den Auszubildenden wird vom ersten Tag an viel Verantwortung übertragen“ erklärt Geschäftsführer Wolfgang Pfafferott. „Unsere Ziel ist es, alle Auszubildenden nach dem erfolgreichen Abschluss zu übernehmen. Schon während der Ausbildungszeit wird den Auszubildenden eine langfristige Perspektive innerhalb des Unternehmens aufgezeigt.“ So gibt es viele positive Beispiele von ehemaligen Auszubildenden wie Christian Dull, Reinhard Reis oder Christian Fuest, die ihre Lehre mit Spitzenleistungen absolviert hatten und sich erfolgreich im Unternehmen etabliert haben.

Für den Inhaber Ingo Maschek ist der Nachwuchs Grundstock für die langfristige Expansion des Unternehmens; „Wir sind in den letzten Jahren stark gewachsen und werden auch weiterhin nicht sillstehen. Und gerade mit dem Neubau von Seat und Skoda, der Anfang 2020 eröffnet wird, suchen wir ständig neue Talente.“

Wer an einem Ausbildungsberuf bei Maschek Automobile Interesse hat, kann sich hier bewerben. „Wir erwarten nicht zwangsläufig Spitzen-Zeugnisse, sondern dass die Bewerber ehrgeizig sind, bereit sind, Service mit Leidenschaft zu leben und Spaß an Ihrer Arbeit haben“ sagte VW Betriebsleiter Christian Dull. Ganz neu bietet das Autohaus den Ausbildungsberuf zum Kaufmann/frau für E-Commerce an.

Neue Azubis 2019 | Maschek Automobile

Von links nach rechts: Christian Dull (VW Betriebsleiter), Felix Kastl, Artur Hinz, Christoph Schneider, Lucas Berger, Tufan Celik, Melanie Kraus, Isabell Getz, Eva-Maria Bauer, Maximilian Zühlke, Nick Ruß, Maurice Kühn, Kilian Köppl, Wolfgang Pfafferott (Geschäftsführer)

Maschek Automobile GmbH & Co. KG
Gewerbepark 2
92442 Wackersdorf

Anfahrt Kontakt